Fachbereich MEDITEC präsentierte sich auf der MEDICA 2021 in Düsseldorf

Auf der MEDICA traf sich die ganze Welt der Medizin und der Fachbereich ZETTL MEDITEC war erstmals mit dabei! Die MEDICA ist die größte Veranstaltung für die Medizinbranche weltweit und schon seit über 40 Jahren eine feste Größe im Kalender aller Experten. Rund 3000 Aussteller gaben von 15. bis 18. November einen Einblick in den Gesundheitsmarkt von morgen – aktuell natürlich mit besonderem Focus auf die COVID-19-Pandemie.

Der Fachbereich MEDITEC der Zettl Group präsentierte die ZETTL FUTURUS FFP2 Masken sowie die ZETTL CIVITUS COMMUNITY Maske und die ZETTL OP-Maske PLUS.

(mehr …)

Zettl Group ist neuer Partner des SSV Jahn Regensburg

Die Zettl Group ist bis mindestens 2022 Partner des SSV Jahn Regensburg und unterstützt im Zuge der Partnerschaft auch die Jahn Sozialinitiative „Brücken von Regensburg“. Im Rahmen der Partnerschaft werden unter anderem Atemschutzmasken für soziale Projekte gespendet.

Matthias Zettl, Geschäftsführer der Zettl Group, freut sich sehr auf die Zusammenarbeit: „Wir können uns zu 100 Prozent mit dem SSV Jahn Regensburg als Traditionsverein in Ostbayern und seinen Werten Ambition, Bodenständigkeit und Glaubwürdigkeit identifizieren. Gerade in der aktuellen Zeit sind Eigenschaften wie Solidarität, Haltung und Hilfsbereitschaft gefragt. Wir freuen uns deshalb, ab sofort als Jahn Partner ein Teil des Jahn Netzwerkes zu sein und dabei mit der Bereitstellung von Atemschutzmasken soziale Projekte wie die Jahn Sozialinitiative „Brücken für Regensburg“ unterstützen zu können.“

(mehr …)

Stellungnahme zur Berichterstattung über die Maskenlieferung an die bayerische Staatsregierung

Im Frühjahr vergangenen Jahres haben unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit hohem Einsatz im Dreischichtbetrieb 24 Stunden von Montag bis Sonntag die dringend benötigten Corona-Pandemie-Atemschutzmasken produziert.

Aus den unterschiedlichen Einrichtungen, wie Kliniken, Krankenhäuser, Pflegeeinrichtungen und Arztpraxen, die vom THW mit unseren Masken beliefert worden sind, haben wir zahlreiche positive Rückmeldungen erhalten. Dies bestätigt unser Handeln in dieser schwierigen Zeit. Auf diese Leistung können wir auch heute noch stolz sein.

(mehr …)

Produktionsstart der Zettl Futurus FFP2-Maske mit deutscher Zertifizierung

Am 3.12. 2020 fanden die Feierlichkeiten zur Zertifikatsübergabe für die Zettl Futurus FFP2-Masken am Firmenstandort der Zettl BHC in Weng im Landkreis Landshut statt. Das Zertifikat wurde vom Geschäftsführer der DEKRA Testing and Certification GmbH, Jörg-Timm Kilisch, an Reinhard Zettl, Geschäftsführer der Zettl BHC übergeben.
Die Zertifikatsübergabe wurde umrahmt von einer Führung durch die vollautomatisierten Produktionsanlagen und von Festreden des stellvertretenden bayerischen Ministerpräsidenten und Wirtschaftsministers Hubert Aiwanger und des bayerischen Staatsministers für Umwelt und Verbraucherschutz Thorsten Glauber.

(mehr …)

Digitalisierung durch HR Manager

Seit einem Monat gibt es bei der Zettl Group den Zettl HR Manager. In diesem Portal werden sämtliche relevanten Dokumente und Informationen gebündelt für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zur Verfügung gestellt.

Auf die personalisierte Weboberfläche kann man jederzeit von überall zugreifen und sich über Neuigkeiten aus dem Unternehmen informieren, die eigene Gehaltsabrechnung einsehen oder Sicherheitshinweise nachlesen. Entwickelt wurde der Zettl HR Manager von der Zettl IT Systeme.

Durch die Umstellung auf das digitale Mitarbeiterportal leistet die Zettl Group einen aktiven Beitrag zum Umweltschutz, da das Drucken und Versenden vieler Dokumente damit entfallen.

Maskenspende an die St. Johannes Werkstätte Regensburg

Die Zettl Group hat am 13. August 2020 die St. Johannes Werkstätte Regensburg besucht und eine Spende mit 500 Masken an Einrichtungsleiterin Dr. Eva Haas und Produktionsleiter Günther Weinzierl überreicht. „Als wir von dem Bedarf an hochwertigen Masken der St. Johannes Werkstätte Regensburg erfahren haben, war für uns sofort klar, dass wir hier mit einer Spende unterstützten möchten“, so Lukas Zettl, Geschäftsführer der Zettl Group.

(mehr …)

Zettl produziert Schutzmasken

Die Corona-Krise hat auch die Zettl Group als Automobilzulieferer unerwartet und unmittelbar getroffen. Bei der Suche nach einer Lösung, um den drohenden Stillstand abzuwenden und gleichzeitig in der Krise zu unterstützen, entstand die Idee, in die Schutzmasken-Produktion einzusteigen. Die Idee wurde schnell in die Tat umgesetzt und die Zettl Group hat innerhalb von wenigen Tagen mit der Herstellung von Masken begonnen. Mittlerweile hat Zettl zusammen mit der PIA Automation GmbH und der Sandler AG den Masken-Verbund-Bayern gegründet, um langfristig im Verbund eine führende Rolle unter den Maskenherstellern in Deutschland einzunehmen.

(mehr …)

Entwicklung der First Edition Zettl – Projekt Diamant

Anlässlich des 30-jährigen Firmenjubiläums entwickelte die Zettl-Group 2019 die First Edition Zettl – Projekt Diamant.

Unter dem Aspekt des Transfers von Ansprüchen des gehobenen Innenraum-Designs in die mobile Welt, wurden für einem BMW aus der 7er Reihe (BMW 740d) vorab mehrere Designstudien erarbeitet und unter anderem eigens eine Perforation für die Lüftung der Sitze vom Design-Team der Zettl-Group entwickelt. Die reine Arbeitszeit betrug von der Entwicklung bis zur Fertigstellung mehr als  400 Arbeitsstunden.

(mehr …)

Firmenjubiläum – 30 Jahre Zettl am 13.07.2019

Am 13.07.2019 feierte die Zettl Group 30-jähriges Firmenjubiläum mit Geschäftspartnern, Kunden, langjährigen Wegbegleitern und Mitarbeitern. Rund 300 geladene Gäste amüsierten sich ausgiebig bei Speis, Trank und Tanz bis spät in die Nacht. Verschiedene über den ganzen Abend verteilte Highlights, machten den Abend für die Gäste zu etwas ganz Besonderem.

(mehr …)

Die Zettl-Group bietet Mitarbeitern Jobräder an

Dienstradleasing als gezielter Beitrag zur Mitarbeitergesundheit und für mehr nachhaltige Mobilität / Mitarbeiter profitieren von neuer staatlicher Förderung.

Die Zettl-Group ermöglicht ihren Angestellten seit Sommer 2019 die Nutzung hochwertiger Leasingfahrräder und E-Bikes. Mit dem JobRad-Leasingangebot möchte die Zettl-Group gezielt die Gesundheit ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter fördern. „Wer regelmäßig Fahrrad oder E-Bike fährt, ist im Alltag weniger gestresst und erwiesenermaßen weniger krank“, sagt Zettl-Group Geschäftsführer Reinhard Zettl. „Mit dem neuen Mobilitätsangebot leisten wir einen aktiven Beitrag zur Gesunderhaltung unserer Angestellten.“

(mehr …)